technik

Quelle: Facebook © 2018
Quelle: Facebook © 2018

Neben der heutigen Verwendung des oberschlächtigen Wasserrads zur Erzeugung von Strom, wurde damals seine Kraft für den Getreidemahlgang und das Sägewerk angewendet.

 

Das linke Gebäude auf dem Bild ist das sanierte Sägewerk. Mittig ist das laufende Wasserrad mit der neuen Wehrbrücke zu sehen.



steinmahlgang

Durch die Entdeckung von Mühlsteinen bei der Obermühle, vermutet man, dass hier Getreide gemahlen wurde.


Getreidemühle

Nach der Verwendung von Mühlsteinen, ist man auf Walzenstühle umgestiegen. Der Bau der Elevatoren wurde um 1975 abgebrochen.


Sägewerk

 In früheren Zeiten wurde neben der Getreideverarbeitung Holz im Sägestadel verarbeitet.


stromerzeugung

Das sich drehende Wasserrad ist ein Ausstellungsobjekt und treibt zeitgleich einen Generator an.